05.01.2017 Fahrzeugbergung B 171

Nachdem die Feuerwehr Zirl kurz nach Mittag bereits zu einer vermeindlichen Person im Inn alarmiert wurde kam es am späten Nachmittag zu einem weiteren Einsatz.

Die Polizei forderte zur Unterstützung die Feuerwehr an, nachdem eine Fahrzeuglenkerin von der schneeglatten Bundesstraße abgekommen war und unterhalb der Straße liegen blieb.
Die Lenkerin konnte selbst das Fahrzeug verlassen und blieb laut ersten Angaben unverletzt.

Von der Feuerwehr musste ein Teil der Äste und Bäume entfernt werden ehe der PKW mittels Seilwinde wieder auf die Straße gezogen werden konnte.
Während den Bergungsarbeiten blieb die B 171 zwiswchen Zirl und Kranebitten gesperrt.

Einsatznummer: 002/2017
Datum: 05.01.2017
Alarmzeit: 17:06 Uhr
Alarmierung über: Pager – SAMMELRUF
Einsatzstichwort: THL sonstige
Einsatzort: Zirl, B 171
Einsatzleiter der Feuerwehr Zirl: OBI Gerd Nagiller
Einsatz beendet: 18:02 Uhr
Fahrzeugbergung 05.01.2017