08.09.2018 THL Tage in Mooskirchen

20 Minuten für ein Menschenleben – Österreichische Rescue-Challenge in der Steiermark.
Keine Sekunde verschwenden, die Einsatzzeit optimieren und dennoch professionell bei der Rettung von Verletzten aus Unfallfahrzeugen vorgehen. Dieses ehrgeizige Ziel verfolgten Feuerwehrkräfte bei den THL-Tagen: eine Rescue-Challenge, die international Zuspruch findet.

Bereits um achten Mal fanden am vergangenen Wochenende die THL Tage in Österreich statt. Dieses Mal ging es erstmals in die Steiermark, genauer gesagt nach Mooskirchen.

Dort trafen sich insgesamt 32 Teams aus Frankreich, Tschechien und Österreich um im Wettlauf mit der Zeit eine verunfallte Person aus einem Unfallfahrzeug zu retten.

Dieses Jahr stellte sich abermals eine junge Mannschaft um das erlernte und trainierte von erfahrenen Trainer bewerten zu lassen.
Am Ende konnten die Zirler überzeugen und den 8. Platz belegen.

Das sechsköpfige Team stellte sich dieses Jahr wie folgt zusammen:

  • Gruppenkommandant – Matthias Wild
  • Innerer Retter – Simon Hörmann
  • Werkezugtrupp – Gerhard Gapp und Sascha Prackwieser
  • Sicherungstrupp – Ronny Bock und Andreas Brunner

Auch dieses Jahr konnte die Feuerwehr Zirl die Veranstaltung unterstützen und stellten einige Beobachter.

  • Christian Nocker – Cheftrainer
  • Arnold Lanziner – Trainer Gruppenkommandant
  • Florian Degasper – Trainer Technische Rettung
  • Stefanie Nocker – Trainer Innerer Retter
  • Florian Prosch – Trainer Innerer Retter

Fotos Tag 1 | Fotos Tag 2 | Fotos Schlussveranstaltung (Link zum Flickr Konto der FF Mooskirchen)

Videos auf der Facebook Seite der FF Mooskirchen:

Nach einem tollen Wochenende, bei dem wieder viel Erfahrungen ausgetauscht wurden freuen wir uns schon auf 2019. Denn vom 20. bis 21. September 2019 finden in Rohrbach im Mühlkreis (OÖ) die THL Tage 2019 statt.

THL Tage 2018 – Mooskirchen