12.09.2019 Brand LKW

Bei einem talwärts fahrenden LKW kam es zu stark überhitzen Bremsen und dadurch zu einer starken Rauchentwicklung.

An der Einsatzstelle wurden die Bremsen mit der Wärembildkamera kontrolliert und noch sehr hohe Temperaturen festgestellt worauf vom Einsatzleiter zwei Belüftungsgeräte in Stellung gebracht wurden um die Bremsen abzukühlen.

Nach einer weiteren Kontrolle mit der Wäremebildkamera konnte die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden.

Einsatznummer:102/2019
Datum:12.09.2019
Alarmzeit:17:28 Uhr
Alarmierung über: Pager – SAMMELRUF
Einsatzort:B177, Seefelder Straße
Einsatzleiter der Feuerwehr Zirl:HV Florian Prosch
Fahrzeuge im Einsatz: KDOF-1, TLF-2, TLF-1
Weitere Einsatzkräfte:Rettungsdienst, Polizei,
Einsatz beendet: 18:08 Uhr
LKW Brand 12.09.2019

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deiner Einverständnis aus.