19.04.2018 Ölaustritt aus LKW

Mit der Meldung „Brand LKW“ wurden wir auf die B 177 – Seefelder Straße alarmiert. Bereits auf der Anfahrt bekamen wir von der Polizei die Rückmeldung, dass es um einen Motorschaden mit massiven Ölaustritt handelt. 

Bei einem, über den Zirler Berg talwärts fahrenden LKW, brach ein Teil des Motorblockes und dadurch kam es zu dem Ölaustritt.
Durch das Öl auf dem heißen Motor kam es zu einer starken Rauchentwicklung, die den Anrufer auf einen LKW Brand schließen ließ. 

An der Einsatzstelle zog sich eine breite Ölspur auf eine Länge von ca. 300 Meter, welche in Zusammenarbeit mit der Straßenmeisterei gebunden wurde. 

Der LKW musste von einem Abschleppunternehmen abgeschleppt werden. 

Der Zirler Berg war in diesem Bereich während dem ganzen Einsatz nur wechselweise passierbar.

 

Einsatznummer: 037/2018
Datum: 19.04.2018
Alarmzeit: 07:09 Uhr
Alarmierung über: Pager – SAMMELRUF
Einsatzstichwort: Brand LKW
Einsatzort: Zirl, B 177 Seefelder Straße
Einsatzleiter der Feuerwehr Zirl: BM Robert Bruckner
Fahrzeuge im Einsatz: KDOF-1, TLF-2, TLF-1
Einsatz beendet: 09:36 Uhr

Bilder: Feuerwehr Zirl

Ölaustritt Zirler Berg