25.06.2016 Verkehrsunfall

Zu einem Verkehrsunfall kam es auf der A12 in Fahrtrichtung Unterland bei dem ein Kleinbus über die Fahrbahnrand hinaus geriet und dabei auf 50 Meter mehrere Wurzelstöcke ausriss.
Der Fahrer konnte dann das Fahrzeug wieder stabilisieren und auf den Pannenstreifen lenken.

Zwei verletzte Insassen wurden vom Rettungsdienst zur weiteren Abklärung in die Klink gebracht. Alle weiteren Insassen blieben zum Glück unverletzt.

Die Jugendlichen, welche mit dem Schrecken davon kamen, wurden bis zum eintreffen eines Ersatzfahrzeuges bei uns im Feuerwehrhaus versorgt und betreut. Sie konnten ihre Fahrt am späten Nachmittag fortsetzen.

Wir wünschen den Kameraden alles Gute, eine gute Weiterfahrt und vor allem eine schnelle Genesung.

Presseaussendung der Landespolizeidirektion Tirol

Einsatznummer: 070/2018
Datum: 25.06.2018
Alarmzeit: 13:16 Uhr
Alarmierung über: Pager – SAMMELRUF
Einsatzstichwort: VU LKW
Einsatzort: A12 RFB Kufstein
Einsatzleiter der Feuerwehr Zirl: BM Robert Bruckner
Fahrzeuge im Einsatz: KDOF-1, SRF, TLF-2
Einsatz beendet: 14:17 Uhr

Bilder: Zeitungsfoto.at

Verkehrsunfall A12