25.07.2018 Brand Stall

Zu ein Brand eines leerstehenden Stall im Bereich Äule kam es in der Nacht vom 25. auf 26. Juli.

Beim Eintreffen der ersten Fahrzeuge stand der freistehende Holzstadl bereits im Vollbrand. Sofort wurde ein Löschangriff gestartet um ein ausbreiten über das Feld zu verhindern.
Ein abbrennen des Stadels konnte nicht mehr verhindert werden.

Nach ersten Informationen ermittelt die Polizei Zirl in Richtung Brandstiftung.

Bericht auf MeinBezirk.at
Presseaussendung der Landespolizeidirektion Tirol

Einsatznummer: 079/2018
Datum: 25.07.2018
Alarmzeit: 23:15 Uhr
Alarmierung über: Pager – SAMMELRUF
Einsatzstichwort: Brand Stall
Einsatzort: Zirl, Äueleweg
Einsatzleiter der Feuerwehr Zirl: BM Robert Bruckner
Fahrzeuge im Einsatz: KDOF-1, TLF-1, TLF-2, DLK, SLF, SRF, LAST,
Einsatz beendet: 01:02 Uhr

Bilder: Zeitungsfoto.at