Brand bei der Ruine Fragenstein

Kurz vor 23 Uhr wurden wir mit dem Stichwort „Brand Wald“ zur Ruine Fragenstein alarmiert.

Aus bisher ungeklärter Ursache kam es unterhalb der Ruine zu einem Brand, der bereits auf der Anfahrt zu sehen war.

Ausgerüstet mit Schanzwerkzeug und Löschrucksäcken machten sich die Fußmannschaften auf den Weg zum Brandort.
Mit dem Schanzwerkzeug wurden sämtliche Glutnester freigelegt und abgelöscht. Nach der Kontrolle mit der Wärmebildkamera wurde die Einsatzstelle an die Exekutive zur weiteren Ermittlung übergeben.

Im Einsatz standen:

KDOF-1, TLF-1, TLF-2, SLF und MTF mit insgesamt 35 Männer und Frauen
Rettungsdienst Tirol mit einem RTW
Eine Streife der Polizei

Einsatznummer: 015/2017
Datum: 03.03.2017
Alarmzeit: 22:54Uhr
Alarmierung über: Pager – SAMMELRUF
Einsatzstichwort: Brand Wald
Einsatzort: Zirl, Ruine Fragenstein
Einsatzleiter der Feuerwehr Zirl: HV Florian Prosch
Einsatz beendet: 00:21 Uhr

Fotos: Daniel Liebl / zeitungsfoto.at

Brand Ruine Fragenstein