Einsatzrückblick Februar

Nachdem der Februar sehr ruhig angefangen hat, kam es diese Woche bereits zu drei Alarmierungen der Feuerwehr Zirl.

Begonnen hat die „Einsatz-Woche“ am Montagmorgen, an dem wir vom Rettungsdienst zur Unterstützung angefordert wurden.
Aufgrund der engen Bauweise des Stiegenhauses und der Tatsache dass die Patientin schonend aus der Wohnung im 1 OG abtransportiert werden musste, wurden wir mit der Drehleiter angefordert.
Durch die enge Zufahrt zum Haus, war ein zukommen mit der Drehleiter bzw. mit dem Kran des SRF nicht möglich und so wurde die Dame schonend mit dem Rollgliss aus dem 1. Stock gehoben und dann dem Rettungsdienst übergeben.

Weiter wurden wir diese Woche zu zwei Brandmeldealarmen alarmiert:

  • 28.02.2018 | 07:44 Uhr – Bahnhofstraße
  • 02.03.2018 | 04:07 Uhr – Schwabstraße
Personenrettung RD