Großbrand in Reith/Seefeld

Zu einem Großbrand kam in der Mittagszeit im Ortszentrum von Reith bei Seefeld zu dem primär die Feuerwehren Reith und Seefeld alarmiert wurden.

Berits in der Erstphase wurden wir durch den Einsatzleiter der Feuerwehr Reith über die Leitstelle Tirol zur Unterstützung angefordert.

Am Einsatzort unterstürzten wir die Löscharbeiten mit drei Atemschutztrupps im Innenangriff sowie über die Drehleiter im Aussenangriff.
Durch die Besatzung des Kommandofahrzeuge wurde unterdessen die Lageführung und Dokumentation übernommen.

Zur Unterstützung mit Atemschutzgeräteträger wurden dann noch die Feuerwehren Scharnitz und Leutasch nachgefordert.

Die Brandursachenermittlung wurde von den Brandermittlern der Polizei aufgenommen.

Der abschließende Bericht mit weiteren Bilder durch das Team Öffentlichkeitsarbeit des BFV IL finden sie hier.

Einsatznummer: 036/2017
Datum: 19.05.2017
Alarmzeit: 12:11 Uhr
Alarmierung über: Pager – SAMMELRUF
Einsatzstichwort: Brand Gastronomie
Einsatzort: Reith/Seefeld, Römerstraße
Einsatzleiter der Feuerwehr Zirl: HBI Arnold Lanziner
Einsatz beendet: 16:42 Uhr

Bilder: FF Zirl, ÖA BFV Innsbruck Land und zeitungsfoto.at

Fotos Gebäudebrand Weißes Rössl – Reith/Seefeld