Grundausbildung

Der erste Teil der Feuerwehr – Grundausbildung eines jeden Feuerwehrmitgliedes findet in der eigenen Feuerwehr statt und umfaßt 16 Unterrichtseinheiten.

Zurzeit absolvieren zwei neue Mitglieder der Feuerwehr Zirl diese Ausbildung zusätzlich zum normalen Übungsdienst.

Die Themenbereich in der Ortsausbildung sind: 

  • Organisation der eigenen Feuerwehr
  • Aufgaben und Einsatzbereich
  • Bekleidung im Feuerwehrdienst
  • Fahrzeug im Feuerwehrdienst
  • Brennen und Löschen (Theorie)
  • Wasserführende Armaturen
  • Wasserentnahmestellen
  • Geräte und Kleinlöschgeräte
  • Leinen und Knoten
  • Funk und Alarmierung

Nachdem die Mitglieder die Unterrichtseinheiten absolviert haben geht es zu der ersten Zwischenprüfung und bei positiven Abschluss folgt der zweitägige Bezirks-Grundlehrgang.

Als Abschluss der Grundausbildung gilt der Grundlehrgang an der Landesfeuerwehrschule in Telfs.

Grundausbildung