14.08.2017 Verkehrsunfall A12

Kurz vor 4 Uhr morgens ereignete sich erneut ein Verkehrsunfall im Baustellenbereich der A12 in Fahrtrichtung Arlberg.

Aus bisher ungeklärter Ursache fuhr der PKW Lenker frontal auf die Baustelleneinrichtung, dabei wurde der Fahrer aus seinem Fahrzeug geschleudert.

Während der Patient vom Rettungsdienst und Notarzt versorgt wurde, sicherten wir die Unfallstelle ab und stellten den Brandschutz sicher.

Der Patient wurde vom Rettungsdienst in Folge in den Schockraum der Innsbrucker Klink geliefert. Er verstarb jedoch noch am Weg dorthin.

Im Einsatz standen:

Feuerwehr Zirl: KDO-A, TLF-2, SRF und TLF-1
Rettungsdienst Tirol: NEF Telfs, 1 RTW und Einsatzleiter
Autobahnpolizei und die ASFINAG

Einsatznummer: 083/2017
Datum: 14.08.2017
Alarmzeit: 03:39 Uhr
Alarmierung über: Pager – SAMMELRUF
Einsatzstichwort: Verkehrsunfall
Einsatzort: A12 RFB Arlberg
Einsatzleiter der Feuerwehr Zirl: OBI Gerd Nagiller
Einsatz beendet: 06:10 Uhr

Fotos: Daniel Liebl | Zeitungsfoto.at 

Presse: Polizeibericht |  TT.com |  tirol.orf.at